Wie sieht eine Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft aus?

Datum

Uhrzeit

art

Gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Töpfer und Andreas Jung MdB möchten wir darüber debattieren, wie eine Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft aussehen kann. Prof. Dr. Klaus Töpfer war Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und Exekutivdirektor des Umweltprogramm der Vereinten Nationen. Andreas Jung MdB, u.a. stellvertretender Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion, wird von der Presse gerne als „CDU-Klimaexperte“ betitelt und war bis Ende 2018 selbst Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
Das Engagement Töpfers ließ bereits im Jahr 1994 den Schwerpunkt der ökologischen und sozialen Marktwirtschaft im Grundsatzprogramm der CDU verankern. Umweltschutz, Wirtschaftspolitik und die Erforschung von Zukunftstechnologien stehen heute mehr denn je im Zentrum unserer Politik. Viele der Innovationen, die heute im Klima-Diskurs gehandelt werden, basieren auf den frühen Visionen von Prof. Dr. Töpfer; so begann er beispielsweise schon früh über die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger zu philosophieren.
Da sich Prof. Dr. Töpfer regelmäßig mit Andreas Jung MdB zum Thema Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft austauscht, ist die Veranstaltung eine ideale und interessante Fortsetzung.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie am 26. Februar einschalten und online mit dabei sind!

Zu den E-Mail Benachrichtigungen anmelden

Lassen Sie sich per E-Mail über neue Termine informieren. Sie können Ihr Abonnement und die Art der E-Mails jederzeit anpassen.​

Weitere spannende Termine